Holly Loose – Memoria, das zweite Album

Liebe Freunde, Supporter und Wegbegieiter,

Als ich vor genau einem Jahr auf euch zugekommen bin, um Unterstützung für ein Solo-Album zu erbitten, wusste ich nicht, ob sich überhaupt jemand für diese Idee erwärmen würde.
Nun, ihr kennt den Verlauf.
Eure Unterstützung war riesig und die Reaktionen auf mein erstes Album „Melancholia“
waren einfach überwältigend.
Eure Zuneigung und die vielen positiven Feedbacks gaben mir Antrieb
und in den letzten Wochen sind bereits einige neue Lieder entstanden.

Ich werde ein zweites Album machen!
Mit „Memoria“ werde ich den musikalischen eingeschlagenen Weg weitergehen
und euch mit melancholischem Lagerfeuer-Blues ein Album schreiben,
dass ihr hoffentlich genauso mögen werdet, wie das Debut.
Die Texte des Albums befassen sich diesmal mit der Vergangenheit, Erlebtem und Nostalgischem.
Dieses Album soll ein Ort des Erinnerns werden und ich hoffe,
ich kann euch mit „Memoria“ ebenso begeistern, wie mich selbst.

Ab dem 31.05.2019 könnt ihr das Album bei mir vorbestellen.
Ich weiß, die Zeit ist noch lang, doch für mich ist es enorm wichtig,
möglichst frühzeitig viele Bestellungen zu bekommen.
So kann ich planen und die Produktion sichern.
Ich mache wieder alles im Alleingang. Es gibt nur Holly Loose und seine Mitstreiter, dem Kabinett des Glücks, bestehend aus Silke Meyer, Peggy Hoffmann, Lou Liberté Burchardt,
Sebastian Meyer, Stephan Klement und Georg Bauersfeld.

Und euch!

Ihr seid mein Label, meine Mäzenen, meine Förderer!
Daher möchte ich euch bitten, die Supporter-Variante zu bestellen.
Als Dank bekommt ihr diesmal zum normalen Album fünf weitere, ganz besondere und exklusive Lieder.
Mehr verrate ich an dieser Stelle aber noch nicht…

Um die Kosten für die Albumpressung, GEMA etc. zu decken,
werde ich ab dem 31.05.2019 in den Vorverkauf gehen.
Du kannst dieses Album ab diesem Datum für 15,00 € bei mir vorbestellen
und erhältst es dann pünktlich am 02.12.2019:

Eine zweite Variante habe ich mir auch einfallen lassen,
sozusagen das „kleine crowdfunding-Paket“ für jene,
die mich ein wenig mehr unterstützen können und möchten.
Hier werde ich für 25,00 €, zuzüglich zum regulären Album,
noch fünf weitere exklusive Songs und vielleicht noch eine kleine Überraschung
in das Päckchen tun, die thematisch mit dem Album
und mit mir zu tun hat. Ein paar Ideen dazu liegen auf meinem Tisch.
Auch hier hängt die Umsetzung maßgeblich von deinem und eurem Support ab:

„Memoria“ ist, wie dessen Vorgänger „Melancholia“, für die stillen Momente gedacht,
die dunklen Abende, die durch das Lagerfeuer erwärmte Einsamkeit einer Nacht.
Nun, ich habe mein ganz eigenes Bild von diesem Album
und auch ihr werdet  euch eure eigenen Bilder machen.
Ich empfehle die Nacht und eine oder mehrere Flaschen Rotwein oder Whisky dazu.

Ich danke euch für euer Vertrauen.
 
Bleibt gesund und friedlich
Euer holly

Holly Loose Soloalbum

Liebe Freunde, Fans und Wegbegleiter!

Seit vielen Jahren schon denke ich darüber nach, einmal ein Soloalbum zu machen. Mit Musik, die ganz allein von mir und aus meinem Herzen kommt. Heute ist es soweit und ich kann euch mitteilen, dass das „traurigste Album der Welt“ in den Startlöchern steht. [weiterlesen]

Es ist soweit: Holly Loose bringt im November 2018 sein erstes Soloalbum raus: Melancholia.

Die ersten zwei Songs kann man bereits hören:

Vorbestellen kann man das Album in zwei verschiedenen Ausführungen ab sofort auf seiner Webseite: www.holly-loose.com.

Ralf „Albi“ Albers in Wetzlar

Bevor Fiddlers Green am 31.8.18 beim Kultursommer in Giessen spielen, erfüllt sich der Fiddlers Green Sänger Ralf Albers mit seinem Soloprojekt Albi’s Corner den langgehegten Wunsch, wieder einmal mit rein akustischen Songs im klassischen Singer/Songwriter -Stil an die Öffentlichkeit zu treten.

Das Repertoire umfasst neben weitgehend unbekanntem Material internationaler Künstler (Colin Hay, David Crosby, u.a.) und manch unerwarteter akustischer Version bekannter Hits vor allem eigene Songs der CD Off The Hook und gänzlich neues Material.

Wer Albis Qualitäten als Frontmann von Fiddler’s Green kennt, ahnt bereits, dass Konzerte von Albi’s Corner nicht nur in musikalischer Hinsicht Folksongs in neuer Intensität erklingen lassen, sondern vor allem eins sind: in intimer Atmosphäre höchst kurzweilig!

Das Konzert findet am 25.05.2018 im Theatersyndikat (http://www.theatersyndikat.de/) Wetzlar statt.

Einlass: 19 Uhr
Start: 20 Uhr

Tickets gibt es unter:
https://www.adticket.de/Albis-Corner/Wetzlar-TheaterSyndikat/25-05-2018_20-00.html

Martin Goldenbaum kommt nach Wetzlar

(Foto: Andy Jones)

Wir holen Martin Goldenbaum nach Wetzlar!

Am 24.03.2018 spielt Martin Goldenbaum, der Überflieger aus Berlin, im Irish Inn in Wetzlar

Martin Goldenbaum spielt jährlich ca. 70-90 Konzerte, bei denen er unter anderem zusammen mit Mutabor, Götz Widmann, Tobias Regner, Dota Kehr, Percival und vielen anderen auftrat.

Man muss ihn einfach lieben, diesen chaotischen Charmeur mit den großen Augenbrauen.

Der Berliner Sänger und Songschreiber Martin Goldenbaum schafft es immer wieder auf´s Neue, seine Hörerschaft mit schrägen, rockigen Popsong zu begeistern und sie mit rauer Stimme und Punkattitüde in den Bann zu ziehen.

Nun liefert der Rockpoet mit seiner Band, am 29. September eine 4 Song EP, die klanglich auf das im nächsten Jahr kommende Album anspielt, welches zurzeit im Hamburger Faberton Studio produziert wird.

Musikalisch kommen Freunde der Gitarrenmusik á la Beatsteaks, Die Ärzte, Die Toten Hosen, Element of Crime oder Madsen auf ihre Kosten und diejenigen, die den umtriebigen, smarten Goldenbaum noch nicht kennen, werden in ihm auf eines seiner zahlreichen Konzerte, eine absolute Neuentdeckung gewinnen.

Unter Kollegen wird sein enormer Output an Songideen geschätzt. Kaum ein anderer deutschsprachiger Künstler besingt so viele Facetten des Lebens. Seine Texte sind provokant, optimistisch und treffen punktgenau den Nerv des Zuhörers.

Link zur Veranstaltung

 

Loose liest… aus alten Sagen

Auch dieses Jahr geht Holly Loose wieder auf Reisen und erzählt und singt am Lagerfeuer alte und neue Geschichten.
Die Weihnachtstour 2018 ist bereits verplant. Die erste Sommertour so gut wie. Alle genauen Termine werden bald öffentlich zugänglich sein.

Holly:
„So. Ich mach’s. Ziehe im Sommer von Lagerfeuer zu Lagerfeuer und erzähle euch von alten Sagen.
Vom Stülpner Karl aus dem Erzgebirge zum Beispiel.
Und damit’s nicht langweilig wird, nehme ich den Stephan Klement mit. Der spielt auf der Gitarre alte Volkslieder. Und ihr singt dazu.
Und damit auch das klappt, gibt’s dazu geistige Getränke und ein Bier aus der Region. Ich bin gespannt.
Weitere Infos zu den einzelnen Lesungen sowie zu den noch freien Tagen gibts bei
www.facebook.com/stadtlaut.“

Loose liest…

Vorab: das Foto in der Zeitung ist nicht vom Veranstalter (also uns), sondern von Andraj Sonnenkalb.

Am Wochenende geht’s los: Loose liest von Weihnachten.
Den Auftakt gibt es bei Schliwa’s in Köpenick, einem wundervollem Stück Kulturgut in Berlin.
Holly Loose liest Weihnachtsgeschichten.
Allerdings keine Klassiker oder die, die man in erster Linie erwartet.
Was genau?
Lasst Euch überraschen!

Wir begleiten Holly und halten Euch auf Facebook auf dem Laufenden.
Solltet Ihr Interesse daran haben, eine öffentliche Lesung zu besuchen, schreibt uns über das Kontaktformular oder direkt über Facebook an.

Wir sind offiziell online!

Mit dem heutigen Tag ist Stadtlaut nun offiziell online.

Während Frau Klement sich um Booking, Planung und Management kümmert, nimmt sich Herr Klement weiterhin den gestalterisch visuellen Teil vor.

Es gibt die Möglichkeit, unregelmäßig über Neuigkeiten per Newsletter informiert zu werden. Dazu könnt Ihr Euch auf stephanklement.de/newsletter eintragen (aus natürlich auch) und erfahrt dort in unregelmäßigen Abständen von den aktuell anliegenden Projekten und was noch so alles ansteht.
Am aktuellsten seid Ihr allerdings immer dabei, wenn Ihr uns auf Facebook folgt. Dort posten wir teilweise live von unseren Terminen, Gigs etc.

Cheers!